Vertiefer-Schulung: Kreisverkehrsplanung

Ziel: Teilnehmer werden in die Lage versetzt, einen Kreisverkehrsplatz in Lage und Höhe zu planen.


Kreisverkehr im Lageplan

  • Komplexelement Kreisverkehrsplatz
    - Festlegung der Kreisachse und der Einmündungen
    - Ändern und Anpassen der Komplexelementachsen
  • Freie Trassierung
    - Tropfen, Bordsteinlinien und Fahrbahnränder als eigene Achse
    - Geh- und Radweg als eigene Achse
  • Ausgestaltung des Lageplans
    - Markierungen
    - Achse zu Polygon
    - Achsbeschriftung

Längsschnitte und Deckenbücher 

  • Profilberechnung
    - Stationstabellen erstellen
    - Korrespondierende Querprofile/Rad- und Gehweg mit eigenem Bankett und Böschung
  • Vorüberlegung Kreisverkehr im Raum/Teller - Scheibe
  • Gradientenkonstruktion
    - Konstruktion der Kreisgradiente
    - Konstruktion der Gradiente für die einmündenden Achsen
    - Randgradiente mit mehreren Bezügen

 

  • Festlegung der Querneigung
    - Feste Querneigung
  • - Querneigung über Höhenbezug/Gradiente für den Innenkreis
  • Einmündungsbereiche
    - Randabwicklungen/Randgradienten
  • Deckenhöhenplan

Kreisverkehr in Querschnitt 

  • Querschnittkonstruktion
  • Querschnittzeichnungen erstellen und montieren

 

Einfach Text eingeben und "enter" drücken…