BIM-Infomaterial

Bei großen Infrastruktur-Projekten setzen Bauherren immer häufiger auf Building Information Modeling. Der Grund: Die Abstimmung wird einfacher und der Planungsprozess effizienter und kostengünstiger. Mit BIM ist es sogar möglich, 3D-Datenmodelle über eine Cloud allen Beteiligten zugänglich zu machen. Höchste Zeit also, sich mit den Auswirkungen von BIM zu beschäftigen:

• Welche Vorteile hat die Anwendung für die Wirtschaftlichkeit?
• Welche neuen Geschäfts- und Akquisemodelle ergeben sich für Planungs- und Architekturbüros?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen das "BIM Thinkboard". Einfach das Info-Medium, das Sie interessiert, kostenlos bei AKG downloaden und mehr erfahren.

Studie: Fünf Fakten zur BIM-Methode

Verständlich aufbereitete Ergebnisse einer internationalen Studie zur Baubranche.

Neue Geschäftsmodelle durch BIM

Was BIM zur Neuausrichtung des eigenen Geschäftsmodells beitragen kann.

Infrastrukturplanung im Wandel

Wie Architekten, Planer und Bauunternehmer ihre Prozesse verändern können.

Stadtplanung mit BIM in Bamberg

Wie die Öffentlichkeit in die Infrastrukturplanung einbezogen werden kann.

BIM als Wettbewerbsvorteil

Wichtige Schlüsselstrategien, um in einem neuen Wettbewerbsumfeld zu bestehen.

Bebauungsplanung mit BIM

Moderner Städtebau am Beispiel eines Infrastruktur-Projektes in Linz (Landeshauptstadt Oberösterreich).

Einfach Text eingeben und "enter" drücken…