IngenAix GmbH

Audi Driving Experience Center
Der Automobilhersteller Audi baute in Neuburg an der Donau ein Fahr- und Präsentations­gelände. Das Areal bietet neben fahr­dynamischen Handlingstrecken für die Audi-Motorsport-Sparte auch Kunden und Interessenten auf 47 Hektar die Möglichkeit, Audi-Modelle selbst zu erleben. Es entstehen auf insgesamt 4.200 m Streckenlänge ein modularer Handlingparcours, eine bewässer­bare Dynamikfläche, eine Fahrer­assistenz-Strecke sowie ein Offroad-Parcours. Die Generalplanung aller fahrdynamischen Anlagen erfolgte von der Konzeption über die Planung, Ausschreibung/Vergabe und Bauleitung bis zur Abrechnung durch die IngenAix GmbH. Das Ingenieur­büro hat sich auf die Konzeption und die Realisierung komplexer Bauvorhaben im auto­motiven Sektor spezialisiert.

"VESTRA bietet nicht nur die Möglichkeit, hervorragend Linienbauwerke effektiv zu planen – hier ist besonders die neue Querprofilbearbeitung zu erwähnen. Auch flächige Bauwerke, wie das Audi Driving Experience Center (Handling­strecke, Off-Road-Gelände etc.), sind Dank ausgefeilter Techniken bei der DGM-Modellierung mit VESTRA sehr gut zu realisieren. Für Massen­berechnungen und Bauabrechnung ist VESTRA die ideale Plattform."
Dipl.-Ing. Werner Kunkis, Projektleiter IngenAix, Aachen

AKG-Software:
VESTRA CIVIL + VESTRA PRO: Achs- und Gradientenplanung, Erstellung von Höhenplänen und Querprofilen, DGM-Erstellung, Massen­berechnung, Bauabrechnung

Auftraggeber:

AUDI AG Ingolstadt, Deutschland; Planungskooperation mit dem Büro Wolfgang Weinzierl Landschaftsarchitekten GmbH, Ingolstadt

Auftragnehmer:
IngenAix GmbH
Schurzelter Straße 27 | 52074 Aachen
Tel.: 02 41/894 91 84-0
www.ingenaix.de

 


Verwendung des Bildmaterials mit freundlicher Genehmigung der IngenAix GmbH

Einfach Text eingeben und "enter" drücken…