KONSTA Planungsgesellschaft mbH

Ausbau Kamener Kreuz
Eines der ältesten Autobahnkreuze Deutschlands wurde sechsstreifig ausgebaut und verlor durch die Anordnung einer halb­direkten Rampe seine klassische Kleeblattform. KONSTAPLAN wurde mit der Planung und Ausschreibung für die Verkehrsanlagen ein­schließlich der Entwässerung beauftragt.

"Im Querschnitt lassen sich Böschungen aus einzelnen Teil­bau­steinen zusammenfügen und die Dynamik im Projekt, gerade bei der Quer­profilplanerstellung und beim Kunst­körper­import, ist durchgängig. Damit sind Änder­ungen, die immer wieder im Planungs­geschehen vorkommen, schnell umgesetzt. Zurzeit bearbeitet KONSTAPLAN den Ausbau des Kreuzes Ratingen-Ost sowie weitere 7,8 km Autobahn mit drei Anschlussstellen, einem Rastplatz, neun Brückenbauwerken und drei Regen­wasser­behandlungsanlagen. Auch bei diesen Projekten steht uns mit AKG ein starker Partner zur Seite."
Thomas Truppner, Projektleiter bei der KONSTA Planungsgesellschaft mbH

AKG-Software:
VESTRA CIVIL

Auftraggeber:
Landes­be­trieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen

Auftragnehmer:
KONSTA Planungsgesellschaft mbH
Husemannstraße 107 | 45879 Gelsenkirchen
Tel.: 02 09/155 99-0
www.konstaplan.de

 


Verwendung des Bildmaterials mit freundlicher Genehmigung der KONSTA Planungsgesellschaft mbH sowie von Straßen.NRW 

Einfach Text eingeben und "enter" drücken…