Tilke GmbH & Co. KG

Multifunktionsanlage für den Motorsport in Kuwait
54 km südlich von Kuwait City, direkt an der Autobahn 40, wird derzeit ein 267 ha großes Areal durch die „Al Maousherji Catering Company“ erschlossen. Neben zahlreichen Geschäfts- und Freizeiteinrichtungen entsteht hier eine FIA Grade 1-Rennstrecke (F1 homologiert) auf einem 79 ha großen Areal. Außerdem werden eine Dragster-Strecke, eine CIK-Kart-Strecke, ein Fahrsicherheits­zentrum und diverse Off-Road-Strecken errichtet. Kuwait Motor Town entsteht ab Herbst mit einem Budget von rund 148 Millionen Euro und wird eine Multifunktionsanlage.

Auch bei dieser Planung setzten die Verantwortlichen auf die Autodesk-Applikation VESTRA CIVIL.

"Das Zusammenspiel von AutoCAD und VESTRA ermöglicht eine iterative Planung, bei der die Wünsche der Planungsbeteiligten berücksichtigt werden können. Architektur und Tiefbau können leicht zusammengefasst und als 3D-Modell ausgegeben werden. So erhält der Auftraggeber schon zu einem frühen Planungszeitpunkt einen ersten Eindruck seiner Motor Town."
Dipl.-Ing. (TH) Hubert Becker, verantwortlich für 3D-Planung BIM im Tiefbau bei Tilke GmbH & Co. KG

AKG-Software:
VESTRA CIVIL

Auftragnehmer:
Tilke GmbH & Co. KG
Krefelder Straße 147 | 52070 Achen
Tel.: +49 241 91 34-0
www.tilke.de

 


Verwendung des Bildmaterials mit freundlicher Genehmigung der Tilke GmbH & Co. KG

Einfach Text eingeben und "enter" drücken…