Höhe aus Text zuweisen

Mit Höhentexte übernehmen Sie geodätische Höhen als Punktattribut aus Textangaben in der Grafik.

Die Texte der Höhenangabe müssen bereits vorhanden sein.

Anmerkung: Die Untere Werkzeugleiste (rechts unten) stellt Funktionen bereit, die einzelne Schritte erleichtern. Mit Esc kann die aktuelle Aktion jederzeit abgebrochen werden.

Die Höhenangaben aus Texten werden als echte Höhenangaben für Punkte, Linien und Flächen übernommen. Diese Angaben können z. B. für die Berechnung eines DGM genutzt werden.

Nur die erste Zahlenangabe (Ziffernfolge) wird beachtet. Alphanumerische Zeichen werden nicht ausgewertet. Als Dezimaltrenner werden Punkt und Komma erkannt.

Anmerkung: In der Statusleiste wird jeweils angezeigt, welche Aktion als nächstes erwartet wird. Der aktuelle Schritt kann jederzeit mit Esc abgebrochen werden.
  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start > Ändern > Zusatzfeld > Höhentexte.
  2. Selektieren Sie das gewünschte Textobjekt.
  3. Selektieren Sie den Punkt, dem die Höhe zugewiesen werden soll.
  4. Selektieren Sie weitere Textobjekte zum Übernehmen.
  5. Beenden Sie die Funktion mit Esc.