Linie zu Fläche

Mit Linie zu Fläche wandeln Sie geschlossene Linien in Flächen um. Die Linie bleibt zusätzlich erhalten.

Damit eine Linie in einer Fläche umgewandelt werden kann, muss sich diese in der Arbeitsdatenbank befinden, darf nicht gesperrt sein und muss mindestens drei Punkte aufweisen. Eine Prüfung auf Koordinaten wird nicht ausgeführt. Wird die Linie in eine Fläche konvertiert, übernimmt die Fläche die zugewiesene Ebene und die Linie behält die bereits zugewiesene Fachbedeutung.

Bei nicht geschlossenen Linien entsteht die Fläche bis zur Verbindungsgeraden zwischen den Endpunkten der Linie.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start > Ändern > Zusatzfeld > Linie → Fläche.
    Bereits markierte Linienobjekte werden direkt umgewandelt.
  2. Selektieren Sie die Objekte, die bearbeitet werden sollen.
    Die selektierten Objekte werden farblich markiert.
  3. Wenn alle Objekte selektiert sind, bestätigen Sie mit Rechtsklick.
    Die Linien werden zu Flächen.
  4. Selektieren Sie weitere Linienobjekte zum Umwandeln.
  5. Beenden Sie die Funktion mit Esc.