Kunstkörper-Import Lageplan

Mit dem Kunstkörper-Import übernehmen Sie Planungsdaten der Trasse zu einer Achse (Station, Abstand, Höhe) aus dem Programmteil Längsschnitt/Querschnitt in den Lageplan.

Die vereinfachte Form des Deckenbuchs wird als Linien (Bruchkanten) in den Lageplan importiert. Darüber kann danach ein DGM berechnet werden.

Lage und Größe des Dialogfelds werden gespeichert.

Themen

Bietet die Möglichkeit, fertig definierte Verfahren für den späteren Gebrauch zu speichern und gespeicherte Verfahren zu laden. Themen können auch importiert werden.

Aktuelle Einstellungen als Thema speichern sichert die Parameter in der Datei [Aktueller Projektordner]\prjV7dgmkunst.tdkx.

Selektiertes Thema laden übernimmt die Einstellungen des ausgewählten Themas ins Dialogfeld.

Selektiertes Thema löschen entfernt das ausgewählte Thema aus der Datei [Aktueller Projektordner]\prjV7dgmkunst.tdkx.

Themen importieren übernimmt die Themen aus einer *.tdkx-Datei in die Datei [Aktueller Projektordner]prjV7dgmkunst.tdkx.

Vorschau

Zeigt im unteren Bereich des Wizards eine Voransicht der Daten an.

Wird keine Vorschau angezeigt, muss sie mit Aktualisieren erstellt werden.

Kontextmenü

Mittels Kontextmenü kann das Verhalten der Vorschau beeinflusst werden. Zudem steht eine Druckfunktion zur Verfügung.