Punktbeschriftung

Mit Punktbeschriftung schreiben Sie wichtige Werte am Punkt an.

Anmerkung: Textobjekte entstehen nicht. Nur die Attribute der Objekt werden erzeugt bzw. entfernt. Textobjekte aus Grafikdaten können auf der Registerkarte Beschriftung > Texterfassung > Texten aus Daten erzeugt werden.

Darstellung

Legt das Aussehen und Speicherebene der Beschriftung fest.

Favoriten zeigt im Drop-down-Feld die wichtigsten Fachbedeutungen an.

Anmerkung: Einträge können auf der Registerkarte Extras > Fachbedeutung > Fachbedeutungsverwaltung im Kontextmenü hinzugefügt oder entfernt werden.

Zuletzt verwendet zeigt im Drop-down-Feld die Fachbedeutungen an, die als letztes zugewiesen wurden.

Fachbedeutungsauswahl ermöglicht die freie Auswahl unter allen vorhandenen Fachbedeutungen.

Nachkommastellen legt die angezeigten Stellen hinter dem Komma fest für die geodätische Höhe.

Textbasispunkt legt den Ankerpunkt fest, an dem die Punktbeschriftung hängt.

  • Oben links/zentriert/rechts
  • Mitte links/zentriert/rechts
  • Basislinie der Schrift links/zentriert/rechts
  • Unten links/zentriert/rechts
Abbildung 1. Lage der Ankerpunkte
  1. Oben
  2. Mitte
  3. Basislinie der Schrift
  4. Unten

Bei mehrzeiligen Texten wird für die Basislinie der obersten Zeile verwendet.

Stil

Legt den Umfang der Punktbeschriftung fest.

Zur Auswahl stehen:

  • Name…Punktnamen
  • Bemerkung
  • Geodätische Höhe
  • Name und geodätische Höhe
  • Fachbedeutung

Anwenden

Wendet die Punktbeschriftung für die markierten Punkte an:

  • Neu löscht die vorhandene Punktbeschriftung und erzeugt mit den aktuellen Einstellungen eine neue Punktbeschriftung.
  • Löschen entfernt die Punktbeschriftung.