Selektion

Mit Selektion markieren Sie die gewünschten Objekte in der Grafik.

Durch das Aufziehen eines Fensters am Bildschirm werden die damit gefangenen Objekte selektiert:

  • Durch Aufziehen von links nach rechts werden alle Objekte selektiert, die KOMPLETT innerhalb des Fensters liegen.
    Abbildung 1. Objekt komplett im Fenster

    Nur der Punkt liegt mit seiner gesamten Ausdehnung innerhalb des gestrichelten Fensters.

  • Durch Aufziehen von rechts nach links werden alle Objekte selektiert, die vom Fenster berührt werden.
    Abbildung 2. Objekt nur teilweise im Fenster

    Die beiden Linien, die berührt werden, sind selektiert. Die Punkte auf diesen Linien ebenfalls.

Umringpolygon

Ermöglicht die Selektion über eine beliebige temporärer Linie.

Auf der Registerkarte Ansicht > Selektion > Multiselektion muss aktiviert sein.

Die Definition des Polygon erfolgt durch Klicken der Punkte mit der linken Maus bei gleichzeitigem Halten der Strg-Taste. Ab dem Klicken des zweiten Punkts wird eine gestrichelte Linie angezeigt. Die Multiselektion wird ausgeführt, wenn mindestens drei Punkte definiert wurden, dann wird das Polygon geschlossen dargestellt.

Wird das Polygon im Uhrzeigersinn definiert, werden nur die Objekte selektiert, die vollständig im Umring liegen.

Wird gegen den Uhrzeigersinn definiert, werden auch die Objekte selektiert, die nur zum Teil im Umring liegen.

Mit zusätzlichem Drücken der Umschalttaste werden die Objekte nicht markiert, sondern bereits markierte Objekte wieder deselektiert.

Anmerkung: Die Umschalttaste erst loslassen, nachdem die Strg-Taste losgelassen wurde. Erst dies schließt den Vorgang ab.

Übereinanderliegende Objekte

Sobald die Maus in der Grafik des Lageplans bewegt wird und Objekte innerhalb des Fangradius der Maus liegen, zeigt der Lageplan per „Highlighting“ das nächstgelegene Objekt an (z. B. rote Linie). Bei Mausklick wird dieses Objekt selektiert. Wenn die Objekte sehr nahe beieinander liegen (mehrere Objekte im Fangradius des Mauszeigers), kann mit den Tasten Bild auf und Bild ab durch die Objekte gewechselt werden.

Alternativ zeigt in der unteren Werkzeugleiste > Auswahlhilfe in einem Dialogfeld die aktuell im Fangradius befindlichen Objekte an. Mit Doppelklick kann eines der Objekte selektiert werden.