Punktattribute

Mit Punktattribute kontrollieren und bearbeiten Sie ob bei der Definition neuer Punkte die VESTRA-Punktattribute.

Die Einstellungen für die Punktnummerierung, Fachbedeutung und Höhe werden aus CONTROL CENTER übernommen. Sie können im Dialogfeld geändert werden.

Abbildung 1. Dialogfeld „Punktattribute”
  1. Festgelegter Punktname
  2. Öffnet das Dialogfeld zur Definition eines festen Punktnamenschemas
  3. Fachbedeutung wie in der Gruppe Parameter festgelegt
  4. ermöglicht die Zuweisung einer anderen Fachbedeutung
  5. Zeigt/verbirgt die Einstellungen, welche Attribute im Dialogfeld angezeigt werden sollen.
  6. Attribute, die im oberen Teil des Dialogfelds angezeigt werden.

Die Einstellungen für die Punktnummerierung, Fachbedeutung und Höhe werden aus dem Menüband übernommen. Sie können im Dialogfeld geändert werden.

Anmerkung: Beim nächsten Aufruf werden sie aber wieder geladen.

Folgende Attribute, die als Eigenschaft in AKGCAD vorhanden sind, werden nicht zusätzlich in VESTRA verwaltet:

  • Farbe
  • Ebene
  • Skalierung
  • Text
  • Objekthöhe
  • Alignment

Diese Attribute werden daher auch nicht angezeigt.

Sobald ein Zeichenobjekt durch eine VESTRA-Funktion oder AKGCAD-Funktion erzeugt wird, erhält es die hier eingestellten Attribute.

Einstellungen

Diese Einstellungen werden in einer eigenen Gruppe angezeigt und können nach Bedarf mit der Schaltfläche Parameter anzeigen/verbergen eingeschaltet und ausgeschaltet werden.

Die getroffenen Einstellungen werden projektweise gespeichert und stehen beim nächsten Öffnen des Projekts wieder zur Verfügung.

Die Einstellungen für die Punktnummerierung, Fachbedeutung und Höhe werden beim Starten des Dialogfelds immer aus dem Control Center übernommen. Sie können zwar auf dem Dialogfeld geändert werden, beim nächsten Aufruf werden sie aber wieder aus dem Control Center geladen.