Registerkarte

Auf der Registerkarte Messen finden Sie die allgemeinen Funktionen zum Messen der Geometrie in VESTRA.

Das Menüband ist eine Palette mit Schaltflächen und Steuerelementen zur Bearbeitung verschiedener Aufgaben. Es ist in verschiedene Registerkarten gegliedert.

Die Registerkarte ist in thematisch sortierte Gruppen aufgeteilt.

Messen

Messen startet eine neue Messung. Die Art der Messung kann mit der Schaltfläche Zusatzfeld ausgewählt werden.

  • Abstand misst Strecken.
  • Fläche ermittelt für ein beliebiges Areal einschließlich neu definierter Punkte die Ausdehnung in [m²].
  • Linien-/Flächenobjekte ermittelt für eine bereits in der Zeichnung bestehendes Areal (z. B. Horizont im Querschnitt) die Ausdehnung in [m²]. Das Polygon muss geschlossen sein.
  • Winkel ermittelt den Winkel zwischen zwei durch je zwei Punkte frei definierte Geraden.
  • Radiustest ermittelt den Radius eines Kreises, der durch drei Punkte frei definierbar ist.

Neue Messung ermöglicht des Abstands zwischen zwei Punkten.

Der Ausgangspunkt bleibt immer bestehen, bis die Funktion erneut gewählt wird (Ausnahme: Punktauswahl mit Taste M).

Die Geometrieobjekte im Bemaßungsobjekt können nicht wie Einzelpunkte selektiert werden. Somit ist ein Messen an den Punkten in einem Bemaßungsobjekt nicht möglich. Das gleich gilt für die Geometriepunkte aus Symbolen.

Linie/Fläche abgreifen ermittelt für eine bereits in der Zeichnung bestehendes Areal (z. B. Horizont im Querschnitt) die Ausdehnung in [m²]. Das Polygon muss geschlossen sein.

Der Dezimaltrenner ist ein Punkt.

Fläche über Punkte messen ermittelt für ein beliebiges Areal einschließlich neu definierter Punkte die Ausdehnung in [m²].

Der Dezimaltrenner ist ein Punkt.

Notiz anlegen zeigt die aktuellen Messwerte in einem eigenen Fenster dauerhaft an. Mehrere Notizen können zum Vergleich angelegt werden.

Als Notiz gespeicherte Messungen können mit der Schaltfläche Messungsnotiz(jeweils unten rechts) in der Grafik angezeigt werden.

Anmerkung: Die Werte der letzten Messung werden angezeigt, bis eine neue Messung abgeschlossen ist.

Notizen löschen entfernt alle angelegten Notizen ohne Sicherheitsabfrage.

Weltmaße legt fest, ob die Messwerte als Maße in der Zeichnung [cm] oder in der Realität [m] angezeigt werden.

Beim Maßstab 1:100 entspricht der Zahlenwert der Messung in der Zeichnung in [cm] dem Zahlenwert in Realität in [m].

Aktuelle Messung

Zeigt die Werte an. Beim Bewegen des Mauszeigers wird der Wert sofort aktualisiert.

Für jeden Mess-Modus zeigen die Notizen die entsprechenden Werte an.

Strecke zeigt den 2D-Abstand an.

Raumstrecke zeigt den tatsächlichen Abstand an.

Fläche zeigt die 2D-Fläche an, die von der Linie zwischen Anfangspunkt und Endpunkt umschlossen wird.

ΔX zeigt den Abstand in Richtung der X-Koordinate an (Rechtswert).

ΔY zeigt den Abstand in Richtung der Y-Koordinate an (Hochwert).

Richtung zeigt das Verhältnis ΔX/ΔY an.

Zur Angabe der Richtung der Punkte zueinander stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Neigung im Verhältnis [1:n]

  • Neigung in Prozent [%]

  • Winkel in Gon [gon]

  • Winkel in Grad [°]

// Richtungsangabe umstellen legt die Maßeinheit für die Richtungsmessung fest.

Schließen

Beendet den Messmodus und kehrt in die Lageplanbearbeitung zurück.