Vössing Ingenieurgesellschaft mbH

Mit VESTRA unterwegs im Nord-Irak
Schätzungen der UNHCR (The UN Refugee Agency) zufolge fehlt rund 70 Prozent der Iraker der Zugang zu einer angemessenen Trinkwasserversorgung, 80 Prozent müssen ohne funktionierende Sanitäranlagen auskommen. Diese Probleme finden sich auch in der Stadt Erbil im autonomen Irakisch-Kurdistan, wo dringend ein neues Abwassersystem benötigt wird. Mit der Planung eines Abwassernetzes nach europäischem Standard wurde das Ingenieurbüro Vössing GmbH betraut.

„Insgesamt wurden Abwasserleitungen mit einer Gesamtlänge von über 1.200 Kilometern geplant. Die Basis für die geometrische Planung aller Leitungen sowie deren hydraulische Berechnungen bildeten Digitale Geländemodelle aus VESTRA PRO. Auch große Datenbestände stellten für das AKG-System keine Probleme dar.“

Dipl.-Ing. Bernd Jurkowski, Ingenieurbüro Vössing GmbH

AKG-Software:
VESTRA PRO

Auftragnehmer:
Vössing Ingenieurgesellschaft mbH
Brunnenstraße 29-31 | 40224 Düsseldorf 
Tel. 02 11/90 54-5
www.voessing.de

Projektbericht

 

 

 

 

 

 

 


Verwendung des Bildmaterials mit freundlicher Genehmigung der Ingenieurbüro Vössing GmbH

Einfach Text eingeben und "enter" drücken…