Ingenieurbüro Schädel GmbH

Nordumfahrung Herrenberg
Zur Verkehrsentlastung der Herrenberger Stadt­teile Kuppingen und Affstätt wird eine Um­fahr­ung mit einer Gesamtlänge von 5 km gebaut. Drei Talbrücken mit Stütz­weiten zwischen 80 m und 100 m sowie vier Feld­wegbrücken sind im Trassenverlauf einge­plant. Sechs Knoten­punkte, davon drei Kreis­ver­kehrs­plätze, stellen die Verbindung zum bestehenden Verkehrs­netz her. Neben der auf­wendigen Ab­stimmung der Linien­führung bilden der Lärm­schutz und die Entwässerungs­lösung einen Schwer­punkt in der Projekt­planung.

"VESTRA PRO wird von uns für alle Aufgaben­bereiche und in allen Leistungs­phasen der Ingenieurvermessung sowie der Straßen- und Tiefbauplanung eingesetzt. Bereits im DOS-Zeitalter konnte VESTRA überzeugen. Unser gewachsenes Know-how ermöglicht es uns heute die Programmtiefe voll auszunutzen und beispielsweise mit individuell programmierten Böschungsbausteinen auf veränderte Rand­bedingungen schnell zu reagieren."
Dr.-Ing. Wolfram Schädel, Geschäftsführer Ingenieurbüro Schädel GmbH

AKG-Software:
VESTRA PRO
VESTRA Geodäsie: Auswertung der tachymetrischen Geländeaufnahme

Auftragnehmer:

Ingenieurbüro Schädel GmbH
Calwer Gasse 4-10 | 71263 Weil der Stadt
Tel.: 0 70 33/52 68-68
www.schaedel.net

 


Verwendung des Bildmaterials mit freundlicher Genehmigung des Ingenieurbüros Schädel GmbH

Einfach Text eingeben und "enter" drücken…