Ingenieurgemeinschaft Prem ZT GmbH

Visualisierung: Landesstraße B216
Nördlich der weltbekannten Wachau, zwischen Weitenegg und Pöggstall (Niederösterreich), wird die Landesstraße B216 in fünf Bereichen ausgebaut. Die Ingenieurgemeinschaft Prem Ziviltechniker (ZT) GmbH arbeitete hier vor allem an Untersuchungen zur Linien­verbesserung, Verbesserung der Überhol­möglichkeiten, Erhöhung der Leistungsfähigkeit und Verbesserung der Verkehrssicherheit. Erstellt wurde ein 3D-Modell mit VESTRA und STRAB. Mithilfe von Civil 3D entstand das 3D-Gelände­modell, die Visualisierung erfolgte mit VISUAL REALITY (VR).

"Das Know-how der Ingenieurgemeinschaft Prem ZT GmbH und die eingesetzte Software VR machten die schnelle, kostengünstige und ansprechende Visualisierung dieses Straßen­abschnitts möglich. Auch in Zukunft wird die Ingenieurgemeinschaft Prem ZT GmbH auf die Überzeugungskraft von Visualisierungen mit VISUAL REALITY setzen."
Dipl.-Ing. (FH) Stefan Prem, geschäftsführender Gesellschafter bei der Ingenieurgemeinschaft Prem ZT GmbH 

AKG-Software:
VISUAL REALITY (VR)

Auftragnehmer:
Ingenieurgemeinschaft Prem ZT GmbH 
Schloßgasse 11 | A-1050 Wien 
Tel.: +43 (0)1/544 08 16-0
www.ig-prem.at


Verwendung des Bildmaterials mit freundlicher Genehmigung der Ingenieurgemeinschaft Prem ZT GmbH

Einfach Text eingeben und "enter" drücken…